Kemnather Land

Logo_Kemnather_Land.JPG

 

Nach der Gebietsreform 1972 wurde der Landkreis Kemnath aufgelöst und die Gemeinden wurden auf die Landkreise Tirschenreuth, Neustadt an der Waldnaab sowie Bayreuth aufgeteilt

 

 Noch immer verbindet jedoch insgesamt sieben Gemeinden ein „Wir-Gefühl“ welches sich in der Definition als “Kemnather Land“ ausdrückt. Zum heutigen „Kemnather Land“ gehören die Stadt Kemnath, die Gemeinden Kastl, Kulmain, Immenreuth, Speichersdorf Kirchenpingarten sowie die Stadt Neustadt am Kulm. Fünf der genannten Kommunen, nämlich die Stadt Kemnath und die Gemeinden Immenreuth, Kirchepingarten, Kulmain sowie Speichersdorf, fassten im Sommer 2009 den Entschluss die Freizeitregion Kemnather Land gemeinsam voran zu treiben indem Sie für den Campingplatz und das Freibad in Immenreuth jeweils eine GmbH gründeten und diese Einrichtungen nun seit August 2009 gemeinsam betreiben und fördern.